Einzelansicht

DIE LINKE. Vogtland

Luxemburg-Liebknecht-Ehrung Falkenstein

Leider sind rechte Parolen und Weltanschauungen im letzten Jahr auch im Vogtland immer mehr salonfähig geworden. In vielen Orten im Vogtland finden sich verbotene nationalsozialistische Schmierereien, es fanden viele rechtsextremistische Demonstrationen statt und Beschimpfungen und Übergriffe auf Menschen mit weltoffenen Einstellungen und Migrantinnen und Migranten sind leider keine Seltenheit mehr.

Um an die Verbrechen zu erinnern und auf die Gefahren der heutigen politischen Entwicklung hinzuweisen, gedenkt DIE LINKE im Vogtland jedes Jahr in Falkenstein exemplarisch für die vielen Opfer, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, die am 15. Januar 1919 in Berlin ermordet wurden.


Veranstaltungsort:
Beginn:
20. Januar 2018 um 11:00
Ende:
20. Januar 2018 um 12:00